Kategorie: Allgemein/Politik/Geschichte

  • Vom Wirrwarr der Werte zur Abschaffung der Moral

    Vom Wirrwarr der Werte zur Abschaffung der Moral

  • Lübecker Kulturpolitik: Vom Wirrwarr der Werte zur Abschaffung der Moral

    Prof.Dr. Christian Klawitter schreibt in den Lübeckischen Blättern (2022/19, S. 336) über Werte. Dabei gerät bei ihm einiges durcheinander. Wie er meint, gibt es keine objektiv geltenden und allgemein-verbindlichen Werte.  Es gibt nur kulturabhängige Werte, z.B. westliche, europäische, jüdisch-christliche. Ein Wertesystem gilt jeweils nur innerhalb einer Gruppe, innerhalb eines kleineren oder größeren Kulturkreises: Deutschlands, der […]

  • Alchemie der Stadt – Lübeck spricht über Werte

    Von Christian Klawitter, Lübeckische Blätter 2022/19, S.336 Reden wir also über Werte. Werte im ethischen Sinn sind ein fester Bestandteil unseres Denkens und unseres Sprachgebrauchs. Zentrales Thema der Ethik ist die Frage nach „dem Guten“. Als wertvoll angesehen wird nur, was für gut befunden wird, was wünschenswert und erstrebenswert ist. Wer das Gute missachtet, stellt […]

  • Es gibt ein Netzwerk der Superreichen, das wie die Tentakel des Kremls fungiert

    Catherine Belton: „Es gibt ein Netzwerk der Superreichen, das wie die Tentakel des Kremls fungiert“ Kaum jemand kennt das System der milliardenschweren Männer hinter dem russischen Präsidenten so gut wie die britische Journalistin Catherine Belton. In einem ihrer seltenen Interviews spricht sie über Putins Spiel mit den Oligarchen und seine Anfänge als KGB-Mann in Dresden. […]

  • 1. Existenzrecht des Menschen – 2. Klimawiderstand

    1. Das Existenzrecht des Menschen Vor 174 Jahren, am 27. Dezember 1848, verabschiedete die Frankfurter Nationalversammlung die Grundrechte. Zum ersten Mal erlangten damit Menschen- und Bürgerrechte Gesetzescharakter in Deutschland. Zeitgleich kritisierte der radikale Dichter Georg Herwegh im Pariser Exil die Lebensferne des sogenannten Professorenparlaments.  Denn während die Abgeordneten in der Paulskirche theoretische Debatten führten, formierte […]

  • Ausbildung zum Massenmord – Gegenwehr

      Ausbildung des Menschen zum Massenmord und die Gegenwehr

  • Neue Technologien: ASJ 1984

      Neue Technologien ASJ 1984

  • Verblendung

    . . Verblendung

  • Milliardisierung als Problem

    Milliardisierung als Problem

  • Verfassungsgewalt

    Verfassungsgewalt

      Verfassungsgewalt

  • Krieg April 2022

    Krieg

  • Deutscher Eiertanz – Allemande

    Deutscher Eiertanz zur Osterzeit: Allemande                  Wer das Original hören will: Allemande, J.S.Bach, Pablo Casals)                                      https://youtu.be/IP3OqErxkY8

  • Verblendung

    Verblendung

    Verblendung Lübeck, 2.4.2022 Hans von Trotha sagte im Podcast des Deutschlandfunks Kultur vom 30.3.2022: „Dieser Satz wird in die Geschichte eingehen, weil er in drei Sekunden die Dimension der Zeitenwende ausdrückt, an der wir seit dem 24. Februar 2022 stehen: „Wir sind heute in einer anderen Welt aufgewacht“ sagte Außenministerin Annalena Baerbock am Morgen des […]

  • Es geht nicht nur um die Ukraine. Putin will die USA aus Europa vertreiben.

    Es geht nicht nur um die Ukraine. Putin will die USA aus Europa vertreiben. Jan. 24, 2022, 1:00 a.m. ET Von Fiona HillFiona Hill war Geheimdienstmitarbeiterin für Russland und eurasische Angelegenheiten unter den Präsidenten George W. Bush und Barack Obama und war Mitglied des Nationalen Sicherheitsrats unter Präsident Donald Trump.Wir wussten, dass dies kommen würde. […]

  • Putins völkisches Weltbild – die Begründung Großrusslands

    Putins völkisches Weltbild – die Begründung Großrusslands

            Putins völkische Großmacht-Ideologie 

  • Vom Zusammenhang von Verfassungsfeindlichkeit und den Demonstrationen gegen die Impfpflicht

    Vom Zusammenhang von Verfassungsfeindlichkeit und den Demonstrationen gegen die Impfpflicht

    Vom Zusammenhang von Verfassungsfeindlichkeit und den Demonstrationen gegen die Impfpflicht

  • Triell: Politikwechsel

    Formatwechsel oder Politikwechsel nach der 20. Wahl zum Bundestag?

  • Klimakrieg?

    Tooze: Klimakrieg?

  • USA Wahl am 5.11.2024: Droht eine faschistische Wende in den USA – Trump reloaded ?

    USA Wahl am 5.11.2024: Droht eine faschistische Wende in den USA – Trump reloaded ?

      USA Wahl am 5.11.2024: Droht eine faschistische Wende in den USA – Trump reloaded ?   Der Spiegel vom 6.11.2021 fasst nochmals das Bekannte zur Lagebeurteilung der Politik in den USA zusammen: Ein Durchmarsch der Republikaner am Wahltag ist im November 2024 nicht unwahrscheinlich. Denn der militärisch-industrielle-Komplex, vor dem schon 16 Jahre nach Kriegsende, […]

  • Sie wollen es nicht wissen – das Berliner Wahldebakel

        Sie wollen es nicht wissen – das Berliner Wahldebakel  

  • Beschlussvorschlag zur Klimakrise

        Bevor wir uns jetzt in Details verlieren:  Gefordert ist: Die  Umorganisation unseres Landes hin auf ein Ziel: Nachhaltige Klimagerechtigkeit.  Wer organisiert?  Das ist eine Aufgabe, die UN, EU, Bund,Länder, Gemeinden schultern müssen. Zur Erforderlichkeit: Die düstere Zukunft der Menschheit – Graeme | Sternstunde Philosophie | … https://youtu.be/c9EK9X597KM   Dafür bedarf es 1. eines Grundsatzbeschlusses.  […]

  • Das konservative Amerika: Die Taliban der reichen Welt

            Der Abstieg der konservativen Amerikaner in Wahnsinn, Gewalt und Faschismus Umair Haque 18.2.2021 Hier ist eine kleine Frage. War der 6. Januar Amerikas Tiefpunkt? Um Ihnen bei der Beantwortung zu helfen, finden Sie hier eine auffällige, ernüchternde und beunruhigende Tatsache. Seit dem Putschversuch am 6. Januar, bei dem Todesschwadronen durch die […]

  • Warum ich am 26.9.2021 doch die SPD wähle

    • Weil nach den Umfragen Die Grünen keine Chance auf die relative Mehrheit haben. • Weil der Abschied von der Agenda 2010 im Rot/Grünen Bündnis von 1998-2005 endlich der Vergangenheit angehören muss mitsamt Neoliberalismus in Wirtschaft, Finanzen, im Sozialen und in der Kultur. • Weil der Einfluss dieser Ideen Fischers/Schröders und ihrer Entourage durch eine […]

  • Der neue Oberste Gerichtshof der Republikaner

          MITTWOCH, 1. SEPTEMBER 2021       www.robertreich.org Der Oberste Gerichtshof der USA   wird ein texanisches Gesetz nicht blockieren , das es Privatpersonen erlaubt, ein Abtreibungsverbot nach etwa sechs Schwangerschaftswochen durchzusetzen – bevor viele Frauen überhaupt wissen, dass sie schwanger sind. Das Gesetz trat am Mittwoch, 1. 9.2021 in Kraft. Es ist […]

  • Wie Trumps Putschversuch noch gelingen könnte

              SONNTAG, 5. SEPTEMBER 2021 Der Putschversuch des ehemaligen Präsidenten hört nicht auf. Er weigert sich immer noch, Zugeständnisse zu machen und bringt seine Unterstützer weiterhin mit seiner gefälschten Behauptung auf, dass die Wahlen 2020 gestohlen wurden. Millionen Amerikaner glauben ihm. Letzten Sonntag nannte der Kongressabgeordnete Madison Cawthorn bei einer republikanischen […]

  • Afghanistan: Grenzenlose Dummheit-Grenzenlose Verzweiflung

            Das völkerrechtswidrige Verhalten des Kriegstreibers Deutschland kostete Menschenleben, war ziellos, ergebnislos und durch den tölpelhaften Abzug verbrecherisch. Denn es hinterlässt tote Soldat:innen und geopolitisch den Reichtum Afghanistans an in 20 Jahren herangebildeten Einwohner:innen und wertvollen Rohstoffen der Einflusssphäre Chinas: ein geopolitisches Desaster. Unsere Regierung aus CDU/SPD verweigert nach alledem auch noch […]

  • Kriegsschuldlüge und Weimarer Republik

    Weimarer Republik Ehre und Schande In der Weimarer Republik blüht die „Cancel Culture“ im rechten Lager: Die Radikalnationalen ächten jeden, der den Versailler Vertrag verteidigt, als „Vaterlandsverräter“. Von Frank Werner 18. April 2021, 12:38 Uhr ZEIT Geschichte Nr. 2/2021, 23. März 2021 Die Weimarer Republik ist gerade zwei Wochen alt, da landet Kurt Eisner den größten […]

  • Bouteiller – Abschiedsrede April 2000 „Allen zu gefallen ist unmöglich“

    Bouteiller – Abschiedsrede April 2000 „Allen zu gefallen ist unmöglich“

  • Das Märchen der Lübecker Nachrichten von der schönen alten Zeit und davon, dass vor 25 Jahren im Rathaus angeblich alles anders wurde

    Das Märchen der Lübecker Nachrichten von der schönen alten Zeit und davon, dass vor 25 Jahren im Rathaus angeblich alles anders wurde

                Das Märchen von der guten alten Zeit der Lübecker Kommunalverfassung  

  • Wahrnehmungsfilter-Wortmaschinen

        Wortmaschinen – Wahrnehmungsfilter Brexitlügen Brexitlügen 2 CDU-Lügenlaschet Lübecker Lügengeschichten

  • Paul Krugman: How Big Spending Got Its Groove Back

    Paul Krugman: How Big Spending Got Its Groove Back

                Mit großen Staatsausgaben Staat und Gesellschaft mobilisieren  

  • Lübeck 1

    Lübeck 1

          Erich Mühsams Gedicht Kinderseele und andere Bilder  

  • Weltpolitik – Zeitenwende

    Drei Ereignisse, die die Weltpolitik verändern. Deutschland: Die Deutsche Revolution vom 9.11.1989 wird begraben unter dem Märchen vom Mauerfall. Wenn nur eine Mauer zwischen zwei Zimmern fällt, entsteht ein größerer Raum. Sonst nichts. Die Adresse bleibt. Die DDR als Staat ist verschwunden. Die BRD bleibt. Die DDR als Gesellschaft wird von der BRD zum 3.10.1992 […]

  • Wer sind die wahren Feinde des freistädtischen Bürgertums ?

    Wer sind die wahren Feinde des freistädtischen Bürgertums ?

        Wer sind die wahren Feinde des Bürgertums     Alfred Mahlaus Leporello zum Festumzug 1926

  • Wahlwunsch

  • Der aufhaltsame Weg in den Faschismus

    Der aufhaltsame Weg in den Faschismus

      Der aufhaltsame Weg in den Faschismus    

  • Ferdinand Lassalle – Über Verfassungswesen

    Ferdinand Lassalle – Über Verfassungswesen

    Lassalle Verfassungswesen

  • Die Macht liegt woanders – jedenfalls nicht in der Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck

    Die Macht liegt woanders – jedenfalls nicht in der Bürgerschaft der Hansestadt Lübeck

    Film von Stefan Tolz und Niko Remy-Richter aus 1989 führt in die politischen und gesellschaftlichen Konflikte der Grenzstadt Lübeck 1988 – ein Jahr vor der Deutschen Revolution. Nationale und internationale Atom- und Mülltransporte führten durch Lübeck. Dieser Umschlagplatz rückte – anders als die Weltstadt des Warenmarktes im Norden Europas der Hansezeit – ins Zentrum europäischer […]

  • Faschismus – ohne Gegenwehr – aus Frankreich

      Wie der Faschismus sich hinter einer patriotischen Fassade verbirgt und – ohne Hinderung durch Zivilgesellschaft, Verfassungsgericht und sonstige staatliche Gegenwehr – die Präsidentschaft erobert, lernt man in dem Interview.     Marine Le Pen „Also ja, Politik ist Gewalt“   Die Rechtsextreme Marine Le Pen wird immer beliebter, 2022 könnte sie zur französischen Präsidentin […]

  • Was ist eine moralische Entscheidung ?

    Hannah Arendt bringt die Frage nach der Herkunft einer moralischen Entscheidung auf den Punkt: 1) Vor das  Verbrechen gestellt zu sein und zu sagen, „Das kann ich nicht“ und nicht zu sagen, „Das darf ich nicht“  2) Zu Wissen, unsere Entscheidung über Recht und Unrecht hängt von der Wahl unserer Gesellschaft, von der Wahl derjenigen […]

  • Was ist zu tun, um aufkommenden Präfaschismus und den Umsturz in den Faschismus zu verhindern

    Was ist zu tun, um aufkommenden Präfaschismus und den Umsturz in den Faschismus zu verhindern

        Was ist zu tun, um aufkommenden Präfaschismus und den Umsturz in den Faschismus zu verhindern USA-Europa-China   Faschismus verhindern? Die Handlungsmöglichkeiten hängen ab von den Sicherungen des Verfassungsstaates und deren Wahrnehmung bzw. Abschaffung Terror (Bürgerkrieg) Milliardärsherrschaft (Meritokratie) Kolonisierung  – Fremdherrschaft (Hegemonie durch andere Empire: USA, Russland, Europa, China). Die Kolonisierung der DDR.: https://michaelbouteiller.de/wp-content/uploads/2021/07/R.Will_.-Kolonisierung.pdf […]

  • Lübeck Kultur: Ziegengespräche

    Lübeck Kultur: Ziegengespräche

          Lübeck Kultur: Ziegengespräche  

  • Vom Schaffen und Erschlagen von Monstern, Verfassungsblock vom 13.3.2021

              Vom Schaffen und Erschlagen von Monstern   Verfassungsblock vom 13.3.2021 Kartellrecht gehört nicht zu den Rechtsgebieten, die uns regelmäßig beschäftigen hier auf dem Verfassungsblog. Mergers and Acquisitions, Konzerne im Wettbewerb, Preisabsprachen und Marktmanipulation – das ist kaum noch öffentliches  Recht, das ist Privatwirtschaft, davon verstehen wir weder viel noch interessieren […]

  • Wolfgang Thierses vergeblicher Kampf gegen die Windmühlen

    Wolfgang Thierses vergeblicher Kampf gegen die Windmühlen   taz, 20/21.4.2021, Der kurze Sommer des Postnationalen taz, 5.6.21, „Unterschiedliche Erfahrungshorizonte muss man aushalten“von Edith Kresta, Identitätspolitik erobert den politischen und öffentlichen Raum. Sie wird kontrovers diskutiert. Der Soziologe Steffen Mau wirft im Gespräch einen differenzierten Blick auf die Debatte über Identitätspolitik und Cancel Culture Steffen Vogel,  Identitätspolitik […]

  • Demokratisierung des Wahlrechts der USA steht auf der Tagesordnung des Kongresses

    NYTimes 3.März 2021. von Nicholas Fandos. https://www.nytimes.com/by/nicholas-fandos Das Repräsentantenhaus verabschiedet eine wegweisende Wahlrechtsänderung, die auf staatliche Beschränkungen abzielt   Das Omnibus-Gesetz über Wahlrecht, Ethik und Wahlkampffinanzen würde die von republikanischen Bundesstaaten erlassenen Wahlrechtsbeschränkungen aufheben, doch im Senat steht ein harter Kampf bevor. Die Demokraten im Repräsentantenhaus setzten am Mittwoch gegen den vereinten Widerstand der Republikaner […]

  • Gegenwartsbefreiung – ein zweifelhafter Beitrag zur Kulturentwicklung

      Gegenwartsbefreiung – ein zweifelhafter Beitrag zur Kulturentwicklung   In breit angelegten und gut lesbaren Artikelreihen in der Zeitschrift „Kunstforum International“ setzt sich der Leiter der Lübecker Overbeck-Gesellschaft (seit 2015), Dr. Oliver Zybok, einer Tochtergesellschaft der „Gesellschaft zur Beförderung gemeinnütziger Tätigkeiten“ (Gemeinnützige), mit dem Zustand der Theorie und Praxis von Gegenwartskunst, Politik, Moral und Demokratie […]

  • Über Demokratie und Kultur in Lübeck

    Über Demokratie und Kultur in Lübeck

            Über Demokratie und Kultur in Lübeck   Was haben die präfaschistischen Umtriebe im Lübeck der 1920er Jahre mit den heute in der Stadt diskutierten kulturpolitischen Leitlinien zu tun? Auf den ersten Blick nichts. Keiner der Akteure von heute steht in der Tradition antidemokratischer Verschwörung von damals. Alle – so darf unterstellt […]

  • Das konservative Amerika: Die Taliban der reichen Welt

    Das konservative Amerika: Die Taliban der reichen Welt

    Der Abstieg der konservativen Amerikaner in Wahnsinn, Gewalt und Faschismus Umair Haque 18.2.2021 Hier ist eine kleine Frage. War der 6. Januar Amerikas Tiefpunkt? Um Ihnen bei der Beantwortung zu helfen, finden Sie hier eine auffällige, ernüchternde und beunruhigende Tatsache. Seit dem Putschversuch am 6. Januar, bei dem Todesschwadronen durch die Hallen des Kongresses streiften, […]

  • Europas Blutspur

    Präsentation. Hochladen

  • Kulturentwicklungsleitlinien Lübeck – 16 Thesen zur politischen Einschätzung

      Michael Bouteiller, Lübeck, den 11.2.202116 Punkte zur Einschätzung der Vorlage „Leitlinien zur Kulturentwicklung“ Unter dem Deckmantel einer „organischen Stadtkultur“ soll – wenn ich das richtig lese – für Lübeck eine im Ergebnis Ideologie-bildende Suprastruktur geschaffen werden. Sie soll die kulturelle Legitimität Lübecks als „organische Kulturstadt“ erzeugen und begründen. Die siebenfache Verwendung und Hervorhebung des […]