Schlagwort: Lübecker Kulturpolitik

  • Nobelpreisträger Diskurse

    In den Lübecker Blättern (LB) stand ein Bericht von Prof.Dr.Klawitter, dem  Vorsitzenden der Overbeck-Gesellschaft, über die Lübecker Werte-Ausstellung. Dieser Bericht war anregend. Einen etwas längerer Text über den Wirrwarr der Werte und die Abschaffung der Moral (5 Leseminuten) habe ich im Blog aufgenommen. Mein Vorschlag, mit dem Thema „Werte“ ein städtisches Forum zu beginnen, das einmal […]

  • Alchemie der Stadt – Lübeck spricht über Werte

    Von Christian Klawitter, Lübeckische Blätter 2022/19, S.336 Reden wir also über Werte. Werte im ethischen Sinn sind ein fester Bestandteil unseres Denkens und unseres Sprachgebrauchs. Zentrales Thema der Ethik ist die Frage nach „dem Guten“. Als wertvoll angesehen wird nur, was für gut befunden wird, was wünschenswert und erstrebenswert ist. Wer das Gute missachtet, stellt […]

  • Kulturentwicklungsleitlinien Lübeck – 16 Thesen zur politischen Einschätzung

      Michael Bouteiller, Lübeck, den 11.2.202116 Punkte zur Einschätzung der Vorlage „Leitlinien zur Kulturentwicklung“ Unter dem Deckmantel einer „organischen Stadtkultur“ soll – wenn ich das richtig lese – für Lübeck eine im Ergebnis Ideologie-bildende Suprastruktur geschaffen werden. Sie soll die kulturelle Legitimität Lübecks als „organische Kulturstadt“ erzeugen und begründen. Die siebenfache Verwendung und Hervorhebung des […]